Kochen mit Kindern - Fragen über Fragen...

Welches Messer nehme ich, um einen Apfel zu entkernen?

Wieviel Salz muss ins Nudelwasser?

Was ist eine Prise?

Wieviel Gramm hat ein Esslöffel?

Kann man einen Pudding auch ohne Tüte kochen?

 .

Was für viele von uns 'Großen' eine Selbstverständlichkeit ist, müssen die Kleinen von uns mit viel Geduld lernen.

 

In vielen Familien fehlt leider die Zeit, diese Erfahrungen weiterzugeben. Deshalb ist es mir ein grosses Anliegen, Kindern die Möglichkeit zu geben, sich in der Küche auszuprobieren und grundlegende Dinge zu lernen.

 

Da Kinder von Grund auf neugierig und auch stolz darauf sind, etwas Eigenes vollbracht zu haben, ist es in der Regel nicht schwer, sie auf den Geschmack zu bringen und ihren Ehrgeiz zu wecken.

 

Wenn sie es selbst gekocht haben, essen sie oft auch Dinge, die sie vorher abgelehnt haben - vor allem in der Gruppe.

 

Ich freue mich, wenn die Kinder aus dem Unterricht gehen und sagen: Ich freue mich schon darauf, das Rezept am Wochenende mit meiner Mama nachzukochen...!

 

Ich lege Wert darauf, mit frischen, saisonalen Gemüsen und vollwertigen Lebensmitteln zu kochen und den Kindern die Grundbegriffe auch in Bezug auf Sicherheit und Hygiene beizubringen.

 

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie mich, neben den Angeboten auf dieser Webseite sind auch andere Vereinbarungen möglich!